Home Berufe Föratec GmbH & Co. KG Industriekaufmann (m/w/d)

Ausbildung

Industriekaufmann (m/w/d)

Ausbildungsort: Wangen

Wir planen, bauen und liefern Förderanlagen und Fördersysteme in Edelstahl und Stahl.

Unsere Kunden aus dem Lebensmittel-Bereich, dem Anlagenbau, oder der Automotive brauchen hochwertige Industrieanlagen, auf die Sie sich verlassen können. Wir legen bei Föratec hohes Augenmerk auf die Qualität unserer Produkte. Durch schnelle Entscheidungswege und flache Hierarchien, ohne die notwendigen Strukturen zu vernachlässigen, bearbeiten wir unsere Projekte in kurzen Durchlaufzeiten.

Als Industriekaufmann (m/w/d) wirst Du bei uns in der Verwaltung in alle kaufmännisch- und finanz-wirtschaftlichen Prozesse eingearbeitet. Die Ausbildung vermittelt fundierte Kenntnisse durch das Lernen in den verschiedenen Abteilungen. Erlernt werden kaufmännische Prozesse in den Bereichen Vertrieb/Marketing, Absatz, Beschaffung und Bevorratung, sowie Leistungserstellung und -abrechnung. Ziel ist das eigenverantwortliche Arbeiten bei einzelnen Aufgaben, oder Projekten, auch mit Kundenkontakt.

Derzeit bilden wir vier Feinwerkmechaniker Fachrichtung Maschinenbau, zwei Zerspanungsmechaniker und einen Technischen Produktdesigner, Fachrichtung Maschinen - und Anlagenkonstruktion, in unserem Betrieb aus.

Wir wünschen uns Deine aussagekräftige Bewerbung. Dazu gehören in der Regel ein Anschreiben, ein Lebenslauf, sowie Deine Zeugnisse und Referenzen. Ob Du die schriftliche Form per Post, oder die Übermittlung Deiner Bewerbung per Mail bevorzugst, überlassen wir dabei Dir.

Worauf kommt es an?

  • Kaufmännisches Denkvermögen, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen, z.B. bei kosteneffizienten Verhandlungen mit Lieferanten
  • Organisatorische Fähigkeiten, z.B. die Herstellung von Waren und Dienstleistungen planen und steuern
  • Sorgfältiges Arbeiten und sich konzentrieren können, z.B. beim Erstellen von Stücklisten und Arbeitsplänen
  • Gute Noten in Mathematik (zum Ermitteln der Kosten für Fertigungsmaterial oder Gehälter), Deutsch (zum Bearbeiten von Personalunterlagen oder im Kundenkontakt) und Englisch (bei internationalen Kunden - oder Lieferantenkontakten)
  • Bildungsabschluss: Mittlere Reife

Was macht man in diesem Beruf?
Industriekaufleute steuern betriebswirtschaftliche Abläufe in Unternehmen. In der Materialwirtschaft vergleichen sie Angebote, verhandeln mit Lieferanten und betreuen die Warenannahme und -lagerung. In der Produktionswirtschaft planen, steuern und überwachen sie die Herstellung von Waren, oder Dienstleistungen und erstellen Auftragsbegleitpapiere. Kalkulationen und Preislisten zu erarbeiten und mit den Kunden Verkaufsverhandlungen zu führen, gehört im Verkauf zu ihrem Zuständigkeitsbereich. Außerdem erarbeiten sie gezielte Marketingstrategien. Sind sie in den Bereichen Rechnungswesen, bzw. Finanzwirtschaft tätig, bearbeiten, buchen und kontrollieren Industriekaufleute die im Geschäftsverkehr anfallenden Vörgänge. Im Personalwesen ermitteln sie den Personalbedarf, wirken bei der Personalbeschaffung, bzw. - auswahl mit und planen den Personaleinsatz.

Wir bieten:
Sorgfältige fachliche Ausbildung in betriebs- und finanzwirtschaftlichen Abläufen
gutes Arbeitsklima und ein Umfeld, das durch persönliche  Wertschätzung und vertrauensvolle Zusammenarbeit geprägt ist
Freude an der Arbeit durch Eigenverantwortung bei einzelnen Aufgaben, oder Projekten, ohne alleine gelassen zu sein.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung. Bitte nimm dazu Kontakt auf mit Kurt Müller - Mail: kurt.mueller@foeratec.de
 


Steckbrief
Qualifikation:
Mittlere Reife
Ausbildungsbeginn:
2021
Bewerbungsschluss:
31.05.2021
Kontakt:

Föratec GmbH & Co. KG
Karl-Maybach-Straße 6+8
88239 Wangen

Ansprechpartner:
Kurt Müller

Tel: 07520 9666-20
kurt.mueller@foeratec.de
www.foeratec.de

INFOS ZUR FIRMA
JETZT BEWERBEN